Gemeinschaftsleben

Wir wünschen uns eine ausgewogene Altersstruktur. Wir legen Wert auf organisatorische, aber noch viel mehr auf zwischenmenschliche gemeinschaftsbildende Prozesse und Strukturen. Wir achten jedem seinen individuellen Raum, was sich z.B. äußerlich in einem gewissen Abstand der Behausungen zueinander widerspiegelt (1 Hektar pro Familienlandsitz nach Anastasia). Bei gemeinschaftlichen Entscheidungen orientieren wir uns an folgender Maxime: Liebe, Wahrheit und Freiheit gehören stets untrennbar zusammen. Man kann das eine nicht ohne das andere haben.